Wildwasser, aber sicher 2019! Tag 3

Tag 3 – Premierentour nach Markkleeberg

Auch wenn wir heute länger im Auto als im Boot sitzen. Wildwasser, aber sicher 2019! Tag 3 schlägt heute massiv ein. Schon auf dem Weg wird der Geist der Fahrt greifbar. Jedenfalls nutzen wir die Rast an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, um gemeinsam auch historische Komponenten zum Thema zu machen.

In Markkleeberg selbst sind heute übrigens 21 Grad Wasser- und Lufttemperatur angezeigt. Spätestens hier löst sich das historische Frösteln in der aktuellen Situation auf. Zumal das Gesamtsetting für uns koplett neu ist. Zwar kennen wir künstliche Kanäle und Einbauten. Zudem sind uns auch wuchtige Passagen nicht zuletzt seit der Befahrung der oberen Beaume bekannt. Was heute auf uns zukommt scheint eine Mischung aus beidem zu sein. Zudem mit einem Förderband vom Ende der Streck zurück zum Start. Here we go!

Früher Braunkohle- und heute Werrepiratenförderung. Luxuseskalation auf dem laufenden Band.
Dustin fährt mit dem Ripper in S durch schönes Wasser!
Letzte Stufe der Premierentour für unser jüngstes Dreamteam – schon okay!

Schließlich entscheiden wir uns, die erste Runde als Durchfahrt zu nehmen. Leon (heute als Hospitant dabei), Justin und Dustin fahren als Jugendliche mutig ins weiße Wasser rein. Kurz gesagt: BÄM! Unten angekommen schlägt das Herz noch ein wenig nach. Dazu sei noch anzumerken: Dustin fährt den Ripper S. Dadurch wird die Fahrt für ihn nicht gerade leichter, doch er reagiert schnell und fährt eine saubere Linie.

Tight line. Oder: Fährt mit Köpfchen – A.R.B.

Justin macht heute dem Ruf der Buddies alle Ehre. Fährt Runde um Runde. Agiert klar und sauber. Weicht so manch unkontrollierten Moves von Playboatern aus und fragt ganz nebenbei: „Da schwimmt nen Boot, sollen wir das bergen?“. So ein Zen-Fahrer – JUNGE!

Eigentlich im Zen unterwegs. Buddie Justin in seinem Element.
Next lap – next step. Heute wird stark an der Technik gefeilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.