Abpaddeln 2019 auf der Werre

Super Wetter, statt Sturm und Regen

Heute haben wir wirklich Glück! Trotz Vorhersage von Regen und Sturm kann das Abpaddeln 2019 auf der Werre am heutigen Montag bei perfekten Bedingungen an den Start gehen. Na sagen wir fast perfekten Bedingen. Wir büßen auf Grund von fehlendem Material noch zwei paddelbegeisterte Jugendliche für den heutigen Tag ein. Schade…

Boote und Material bereit legen – Vorbereitungen für das Abpaddeln 2019

Insgesamt sind heute sowohl Schüler von der EKG Kirchlengern zusammen mit Herrn Kuhlemann am Start sowie Schüler der Eickhofschule mit Herrn Wellmann, Frau Verbarg und Herrn Ruckriegl-Braun.

Einstieg in der Werre an der Eickhofschule – anziehen, einsteigen, lospaddeln.

Nachdem wir unsere Ausrüstung zusammengestellt haben gibt’s noch ein kurzes Erinnerungsfoto und auf geht’s zur Werre.

Nach einer kurzen Einweisung und der Klärung letzter Fragen im Trockenen geht Abpaddeln 2019 auf der Werre endlich los. Für die beiden Leons von der EKG ist es heute das erste Mal auf bewegtem Wasser, deshalb werden sie heute besonders unterstützt und angeleitet.

Sichere Premierenfahrt beim Abpaddeln 2019 – hat sein Schützling immer gut im Blick: Enrico.

Mit super Wetter geht es, dank des Regens vom Wochenende, bei gutem Wasserstand und angenehmer Fließgeschwindigkeit zügig voran.

Buddie Justin fädelt aus dem Kehrwasser aus – seinen Sicherungsposten kann er jetzt verlassen.

Nur ein Baum hält uns etwas auf. Er steht nicht wie die anderen am Rand des Flusses. Er liegt mitten drin. Nach einigen Räumarbeiten durch Justin und Herrn Ruckriegl-Braun, findet sich doch ein Weg hindurch.

Fühlt sich manchmal wie zuhause auf dem Sofa – gemütliches Abpaddeln 2019.

Am Oberbehmer Wehr haben wir gute Bedingungen auch durch bewegteres Wasser fahren zu können. Mutig fahren auch unsere Gäste der EKG durch die Stromschnellen. Am Entenhotel ist unsere Tour leider auch schon wieder zu Ende. Gut gelaunt geht es zurück zur Schule.

Abpaddeln 2019 – macht Vorfreude auf unsere Projekte 2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.