Nachtfahrt 2019

Durch die Dunkelheit zum lecker Abendessen.

Die Nachtfahrt 2019 startet heute mit der ogbligatorischen Organisation. Doch diese ist erstens recht umfangreich, da beispielsweise nicht alle Boote auf unseren kleinen Trailer passen. Zudem ist sie zweitens komplexer als sonst. Aufgrund der fehlenden Neos und Schuhen finden wir kreative Lösungen.

Gemütliches Vorbereiten: Boote rausstellen, Material ordnen..

Jedenfalls ist für den alten Kajaktrailer auch bei 12 Booten Schluss. Die übrigen Kajaks landen schließlich auf Tonis SUV 😉 Somit sind die Zutaten für eine gute Fahrt angerichtet. Dazu kommen am heutigen Montag noch: Schüler*innen der Kooperationsschule EKG, Schüler der Eickhofschule, Sen-Buddies und erwachsene Vereinsmitglieder. Entsprechend bunt gemischt ist die Gruppe für den Bach.

Passen alle Boote auf den alten Trailer? Natürlich nicht.

In Herford gehts direkt zur Einstiegsstelle. Die Hansabrücke flankiert uns, während wir die Boote klar machen und ins Wasser rutschen. Zwar ist es hier noch nicht ganz duster, die Abendstimmung bleibt aber nur kurz.

Abendstimmung kurz vor dem Start in Herford am Zusammenfluss von Aa und Werre.

Wenngleich der Wasserstand historisch niedrig erscheint (56cm Herford_2), kommen erstmal alle mit Wasser unterm Kajak los. Und zack, schon ist es aus mit Abendstimmung. Die Nacht ist am Start.

Die Gruppe der Nachtfahrt kurz vor dem Lospaddeln.

Durch die Nacht fahren an diesem Montag 14 Boote. Zuvor wurde jedes Boot mit einem Knicklicht ausgestattet. Zudem sind einige Helmlampen dabei. Wobei diese heute in keiner Situation eingesetzt werden. Vielmehr sind die Mitpaddelnden umsichtig, achtsam und ruhig unterwegs.

Die Westen reflektieren den Blitz bei wenig Sicht und viel Nacht.

Währenddessen hat unser Technischer Direktor vor den Bootsräumen alles im Griff. Gemeinsam mit Sen-Buddie Leon (derzeit verletzt) macht er auch bei der Nachtfahrt 2019 Standart. Perfekte Vorbereitung. Als wir ankommen, glühen die Kohlen im Grill, die Feuerschale wärmt und hinter dem gedeckten Tisch laufen die Bilder des Jahres ab. Dafür sind die mitgebrachten Salate, Desserts etc. unabdingbar. Überragend, was hier heute alles auf den Tisch kommt. Einfach nur lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.