Anreise Frankreich 2021 – I

2021-10-02 Alles neu von A bis Z

Die Anreise Frankreich 2021 – I macht alles neu. Dementsprechend zum ersten Mal unterwegs in Richtung Ardèche: Anfänger, Anhänger, (einige) Kajaks, Masken, Stadtdurchfahrt, Tests, fünf neue Zelte und vieles mehr.

Live-Tetris war gestern.

Keine Packprobleme mehr im Bulli dank neuem Anhänger. Zumal die Kajak-Klamotten gut verpackt auf dem Anhänger mitreisen können. Dafür ein fetter Dank für die Unterstützung: Förderkreis der Eickhofschule, Stiftung der Sparkasse Herford und Bootswana.

Hat noch Platz nach oben.

Nachdem wir erfolgreich nach Frankreich eingereist sind, freuen wir uns einige Stunden lang auf die einmalige Stadtdurchfahrt in Lyon. Zu Recht, wie sich dann herausstellt. Ungeachtet der Verkehrsdichte wird auf der Autobahn eine Hochzeit zelebriert. Die Sperrung der Autobahn für ein Foto ist hierbei übrigens das Entspannteste. Anreise Frankreich 2021 – I bietet uns auch hier Neues.

Immer am Machen. Die Jungs und der Präsident.

Dass wir heute früh losgefahren sind, merken wir auch bei der Ankunft. Ausreichend Zeit zum Zelte aufbauen und Umgebung erkunden bleibt. Gut so. Auch dank der tatkräftigen Unterstützung des Präsidenten stehen am Ende dann tatsächlich alle sechs Zelte. Sogar unser Tisch hat am Ende des Tages ein Dach über der Platte. Notwendiger Luxus, denn dieses Dach wird in den kommenden Tagen wahrscheinlich noch gebraucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.